Der MINTGirls@JFG-Aktionsnachmittag 2022 findet am 29. April 2022 statt.

 

Herzlich willkommen

 

Neuer Rekord: Mehr als 60 Schülerinnen beim MINTGirls@JFG-2022 angemeldet

Die Anmeldefrist ist abgeschlossen und wir freuen uns sehr, dass so viele Schülerinnen am Freitag zu uns ans Jakob-Fugger-Gymnasium kommen werden um ihren ersten Girls'-Day zu erleben. Wir konnten alle Anmeldungen einplanen und die Eltern haben in der Zwischenzeit auch eine Bestätigung per Mail erhalten. Da wir pünktlich um 14:30 Uhr mit den jeweiligen Workshops starten werden, sollen alle Forscherinnen mindestens 15min vorher in unserer Mensa anwesend sein. 

 

MINTGirls@JFG - Was ist das denn?

Das Jakob-Fugger-Gymnasium Augsburg veranstaltet bereits zum vierten Mal einen MINT-Aktionsnachmittag für interessierte Grundschülerinnen aus Augsburg und Umgebung. In unmittelbarer zeitlicher Nachbarschaft zum Girls‘ Day gibt es interessante und spannende Mitmachangebote in Workshopform rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. An diesem Nachmittag wählt jede Schülerin zwei Workshops aus, die dann nacheinander besucht werden. Erstmals wird unser MINT-Aktionsnachmittag vom Projekt Kulturkiesel der Stadt Augsburg unterstützt.

Als einzige Augsburger Mitgliedsschule im nationalen MINT Excellence-Netzwerk (MINT-EC) und als langjährige MINT freundliche Schule ist es uns ein besonderes Anliegen gerade bei Mädchen früh die Begeisterung für die MINT-Themen zu entfachen. Gerade aber der Girls‘ Day bietet erst für Schülerinnen ab der 5. Jahrgangsstufe eine Teilnahmemöglichkeit und diese Lücke versuchen wir zu schließen.

 

MINT-Aktivitäten am JFG

In unserer modernen Industrie-, Dienstleistungs- und Wissensgesellschaft kann auf eine qualitativ hochwertige mathematisch-naturwissenschaftliche Grundbildung als Teil der Allgemeinbildung nicht verzichtet werden. Das Jakob-Fugger-Gymnasium Augsburg räumt daher den „MINTFächer“ einen hohen Stellenwert ein und versucht so das Interesse von Kindern und Jugendlichen für mathematische Fragestellungen, naturwissenschaftliche Phänomene und informationstechnische Lösungen zu wecken. 

Mit zahlreichen Aktivitäten hoffen die Fachschaften Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik ihren Beitrag zu leisten, damit sich der dringend benötigte Nachwuchs für mathematisch-naturwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Berufe entwickeln kann. Dieses Ziel soll auch durch unsere Partnerschaften mit der Siemens AG, der Hochschule Augsburg und der MT Aerospace AG unterstützt werden.

 

Forscherinnenklasse

Mit der Forscherklasse hat sich seit einigen Jahren ein sehr beliebtes MINT-Angebot für die Unterstufe etabliert und in diesem schuljahr 2021/22 haben sich erstmalig ausreichend viele Mädchen für das Angebot angemeldet und wir konnten eine Forscherinnenklasse einrichten. Dort wird über den regulären Unterricht hinaus der Forscherinnengeist in den naturwissenschaftlichen Fächern besonders gefördert. Dafür steht alle zwei Wochen eine zusätzliche Doppelstunde am Nachmittag zur Verfügung. Diese Stunden können teilweise auch zusammengefasst werden, um z. B. an einem Forscherinnennachmittag eine Exkursion zu unternehmen. Anhand spannender Projekte lernen die Schülerinnen fast spielerisch naturwissenschaftliche Arbeits- und Denkweisen kennen und erarbeiten sich schon früh wichtige Kompetenzen wie z. B. Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit. Die Teilnehmerinnen forschen in Kleingruppen von maximal 16 Schülerinnen und vertiefen dabei spannende Themen aus den Fachbereichen Geographie, Biologie, Informatik, Chemie und Physik/Musik. Weitere Informationen gibt es im Flyer.

 

gefördert von:

 

 

ein Projekt der

 

Auch 2022 stolzer Partner der:

 

SDC22_visual

Join the 2022 STEM Discovery Campaign, a joint international initiative organised by Scientix that invites projects, organisations, libraries, schools, universities and youth clubs across Europe and around the world to celebrate careers and studies in the fields of Science, Technology, Engineering and Mathematics (STEM).

The theme for the 2022 STEM Discovery Campaign is STEM for all. STEM is present in virtually all aspects of our lives. That is why we believe everyone should have access to STEM education emphasizing the value of Science, Technology, Engineering and Mathematics. This year, we encourage every educational stakeholder to organize events and activities that raise student awareness and make STEM accessible to everyone, showcasing key skills that students and our societies will need in the near future.

We invite everyone to get involved in the 2022 STEM Discovery Campaign by organising STEM activities and featuring them on the STEM Discovery Campaign map, becoming partners and participating in our competitions as well as other online events!

 

Add your STEM activity on the Map!

 

Are you participating in a STEM activity between February and April 2022? Include it on the map! Participants organising an online STEM event or a STEM activity at schools from 1 February to 30 April 2022 may also enter the STEM Discovery Campaign competitions.

 

 

 

submit_activity

 

 

You want to participate?

 

Here are some ideas of what you can do to contribute to one of the biggest STEM campaigns worldwide:

Every action listed above can be included on the STEM Discovery Campaign map and therefore help us encourage more people to organise educational activities and make STEM for All!

 

Are you interested in becoming a partner?

 

Public and privately funded projects, non-governmental and governmental organizations, universities, libraries, youth clubs, companies and schools active in STEM education are welcome to join the 2022 STEM Discovery Campaign as partners. By committing to the SDC22, the partners agree to:

  • Organise and share information about (online) activities and actions in STEM education as part of the STEM Discovery Campaign.
  • Encourage third parties to support and join the initiative by organising STEM activities (online) or actions of their own and share information about them as part of the STEM Discovery Campaign.
  • Publish on their web page information in support of the STEM Discovery Campaign, hence facilitating an active exchange of information among projects, organisations and schools.

For more information on the registration steps that potential partners need to follow, please download the guide for partners document and fill in the form. For general information and promotional materials, visit the official page of the 2022 STEM Discovery Campaign on the Scientix portal.